ÖDLAND V Erste Überarbeitung

Nach der Veröffentlichung des ÖDLAND IV E-Books liegen aufregende Wochen und Monate vor uns. Im Februar 2018 steht die Veröffentlichung des ÖDLAND IV Taschenbuches an, im März 2018 die Leipziger Buchmesse zum ersten Mal mit offizieller ÖDLAND-Beteiligung. Außerdem ist im März eine spannende Aktion geplant, über die ich im Moment aber noch nichts verraten möchte. Lass Dich überraschen!

Die Arbeit am fünften und abschließenden Band der ÖDLAND-Reihe hat begonnen. Zum ersten Mal habe ich eine erste Fassung gelesen. Eigentlich sind erste Fassungen unlesbar, aber im Fluss der Kapitel hat man die Entwicklungen der Figuren besser im Blick und kann besser erkennen, was noch fehlt, wo man genauer werden muss, was man streichen kann. Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich Dir sage, dass es kein Vergnügen ist, eine erste Fassung zu lesen. Ganz im Gegenteil, es ist anstrengende Arbeit. Viele Stunden intensiver Beschäftigung liegen noch vor mir, aber sie werden sich lohnen. Durch den Schleier der Worte kann man schon jetzt die finale Wirkung erkennen.

Mit acht Seiten Anmerkungen starte ich also ins letzte ÖDLAND-Abenteuer. Wie schon im Verlauf der Entstehung von ÖDLAND IV werde ich an dieser Stelle Updates posten. Zurzeit hat das Manuskript 780 Seiten und 52 Kapitel.

Hast Du ÖDLAND IV schon gelesen? Wie hat der Band Dir gefallen? Lass es mich wissen! Ich freue mich über Feedback.

Viertes Buch VIKTORIASTADT

17-12-21 ÖDLAND Viertes Buch Cover

Wo sind die Unsichtbaren?

Es ist so weit: ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt, der vierte Band der fünfteiligen Endzeit-Thriller-Reihe ÖDLAND, ist als E-Book erschienen. Die Taschenbuchausgabe folgt im Februar 2018.

»Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.«

Wer genau hinsieht, kann auf dem Cover Unsichtbare entdecken. Wie viele Unsichtbare findest Du auf dem Cover?

Poste die Antwort auf Facebook!

Unter allen Leserinnen und Lesern, die die richtige Antwort bis zum 31.12.2017 dort oder hier auf dem Blog gepostet haben, verlost LUCID DREAMS drei signierte Taschenbücher der brandneuen Erstausgabe des vierten Buches.

Und nun wünschen LUCID DREAMS und Christoph Zachariae Dir ein spannendes Leseerlebnis in den stillen Nächten des Ödlands mit ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt.

17-12-24 Ausschnitt Close Mega

Pressemitteilung ÖDLAND IV

7

Wanderer, kommst du nach Viktoriastadt.

Veröffentlichung ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt.

Eine der intensivsten, kompromisslosesten und spannendsten Endzeit-Reihen wird fortgesetzt.

Die Welt, wie wir sie kannten, existiert nicht mehr. Auf der Suche nach seltenen Ersatzteilen durchquert Mega, die zähe, einundzwanzigjährige „Pilotin“, mit ihrem INDU, einem Cargo-E-Bike, die entvölkerte Nachwelt. Bedroht von marodierenden Söldnern, einer neuen Eiszeit und dem allgegenwärtigen Hunger.

Ihr Ziel ist der Ort ihrer Herkunft, ihrer Bestimmung und ihrer dunklen Vergangenheit: die Enklave Viktoriastadt. Hier soll es Sicherheit, Nahrung und unbelastetes Wasser geben. So hieß es zumindest in der Funkübertragung, an die sich Megas Hoffnung klammert.

Aber die Pilotin muss bald erfahren, dass Viktoriastadt nicht mehr die offene Siedlung ist, die einst eine Botschaft ins Ödland sendete. Inzwischen gibt es strenge Quarantänevorschriften und man verweigert ihr den Zutritt.

Die junge Frau steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens: Kann sie, belagert von Hunden und Banden, ihr Kind in den Ruinen der alten Hauptstadt zur Welt bringen und der hinterhältigsten Gefahr des Ödlands aus dem Weg gehen: der eigenen Erinnerung?

ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt erscheint am 25.12.2017 als E-Book bei amazon. Die Taschenbuchausgabe folgt im Februar 2018.

Nie gab es eine bessere Gelegenheit, in die ÖDLAND-Reihe einzusteigen und tödliche Gefahr und dunkle Romantik zu erleben:

Das E-Book des zweiten Bandes kann vom 27. bis 31.12.2017 kostenlos heruntergeladen werden. Der dritte Band der Reihe ist vom 01. bis 31.01.2018 „Kindle Deal des Monats“ und wird in diesem Zeitraum zum halben Preis angeboten.

Triff Christoph Zachariae, den Autor der ÖDLAND-Reihe am Stand des LUCID DREAMS Verlages auf der Leipziger Buchmesse 2018!

Design des ÖDLAND IV Buchcovers

Mit großen Schritten rückt die Veröffentlichung des vierten Buches der ÖDLAND-Reihe näher. An der Konvertierung des Textes ins eBook-Format und am Design des Covers wird fieberhaft gearbeitet. Ich verbringe meine Zeit mit dem Sichten von Previews und dem Schreiben von Anmerkungen. Ein spannender, aber auch nervenaufreibender Prozess, der dem Autoren noch einmal alles abverlangt. Hier ein paar Eindrücke:

17-12-12 Preview Detail Nessa

Struktur des Kleides


Was zunächst wie ein Rückschritt aussieht, weil Details, die bereits vorhanden waren, jetzt wieder zu fehlen scheinen, ist in Wirklichkeit ein Fortschritt. Colin, der Coverdesigner, hatte die Struktur des Kleides bisher leicht verfremdet aus dem Foto übernommen, nun hat er sie vollständig nachgezeichnet. Besonders die Arme bekommen im weichen Licht eine hyperrealistische Qualität. Details wie Schmutz, Bemalung, Hautporen, Accessoires und Augenglanz werden im letzten Arbeitsschritt noch hinzugefügt.

17-12-06 ÖDLAND 4 Detail Funkturm NUR ALEX

Turm im Hintergrund

Den seltsamen „Tomatenspieß“ kennst Du bereits. Die Lichtstimmung des Hintergrundes wird noch angepasst (dunkler und dunstiger) und auch der Turm an sich soll noch zerstörter und schmutziger werden. Aber schon jetzt stellt sich eine entrückte, fast romantische Stimmung ein. Das überwachsene Ding sieht verwunschen aus. Man möchte hochklettern und sich in der Kuppel und auf den Plattformen umsehen. In schwindelnder Höhe dürfte das Erkunden der Bruchbude allerdings kein Vergnügen werden, ganz zu schweigen vom Aufstieg über die Nottreppe.

17-12-13 Preview Detail Schutt

Schutthalde im Vordergrund

Ein weiterer Ausschnitt des Covers zeigt die Struktur einer Schutthalde im Vordergrund. Auch hier fehlt noch der letzte Schliff.

Hier und da sollen auf dem Cover die Hinterlassenschaften unsichtbarer Ruinenbewohner zu entdecken sein. Augenlose Puppen, Teddys mit angesengtem Fell, Kreidezeichnungen von Hüpfspielen, Symbole einer Schnitzeljagd, falsch geschriebene Wörter, Zeichnungen von Strichmännchen mit dreieckigen Unterkörpern, Kreideabdrücke winziger Hände.

Nun dauert es nicht mehr lang und mit jedem Tag wächst die Nervosität. Werden sie den zugewachsenen Rückweg ins Ödland finden? Werden sie sich an Mega erinnern?

„Alles andere würde sich ergeben, nur sie durfte er nicht vergessen. Erinnere dich an Mega!“ Nathan, ÖDLAND IV

Korrektorat ÖDLAND IV beendet

Die Korrektorin Claudia Heinen vom Schreib- und Korrekturservice Heinen hat mir das ÖDLAND IV Manuskript korrigiert und mit guten Hinweisen versehen zurückgeschickt. Ich konnte die Anmerkungen zwischenzeitlich einarbeiten (ausschließlich chirurgische Eingriffe mit dem allerfeinsten Skalpell) und habe den Text heute, für die finale Konvertierung ins eBook-Format, an Michael Lentz von spree-media weitergeleitet. Der erfahrene Kollege und langjährige Wegbegleiter hat schon die Bände I – III ins eBook-Format umgewandelt.

Parallel zur Konvertierung schließt der Coverdesigner Colin M. Winkler von mommono die Arbeit am Cover ab. Damit steht der Veröffentlichung der eBook-Version von ÖDLAND IV Mitte bis Ende Dezember kaum noch etwas im Wege. (Die Taschenbuchausgabe folgt ca. einen Monat später.)

Der Tag X rückt also näher. Ich freue mich auf ihn, aber ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre nicht aufgeregt. Ich weiß natürlich, dass zahlreiche spannende Ideen in ÖDLAND IV stecken, einige der besten, die ich bisher hatte, deshalb bin ich relativ entspannt, aber da ist trotzdem dieser hässliche Mann in meinem Ohr, der flüstert, dass gute Ideen nicht dafür prädestiniert sind, gemocht zu werden und dann ist es sofort vorbei mit der Entspannung.

Ich hoffe, Du verzeihst mir die lange Wartezeit. Als Entschädigung habe ich für die Feiertage 2017 eine Empfehlung für Dich:

Wanderer, kommst Du nach Viktoriastadt

Status ÖDLAND IV + V Januar 2017

Der Abschluss der ersten Fassung des vierten und fünften ÖDLAND Buches ist einen großen Schritt näher gerückt. Im letzten Monat habe ich 138 Seiten geschrieben, sie in 10 Kapitel unterteilt und damit Kapitel 106 (von 116) auf Seite 1420 erreicht. Das sind 91% der ersten Fassung. Nur noch 10 Kapitel und 9% liegen vor uns.

Ich habe die Ruhe zwischen den Jahren genutzt, um eine schwierige Passage zu überarbeiten. Es war das erste Mal, dass sich eine Überlegung aus der Storyline im Verlauf der Ausarbeitung als unbrauchbar herausstellte. Ich habe geahnt, dass die Stelle holprig werden würde, mir aber jedes Mal eingeredet ich könnte eine Lösung finden. Nun, es gab keine Lösung, bzw. die Lösung lautete: Alles auf Anfang. Ich habe mir die Zeit genommen, geknobelt und mir etwas einfallen lassen. Das klingt recht einfach, doch in dem Moment dachte ich das war’s, es funktioniert einfach nicht. Die Moral von der Geschicht: Die neue Idee passt besser, sowohl zur Stimmung, als auch zu den Figuren. Manchmal muss man eben einen Umweg gehen, um das Ziel zu erreichen.

Mit Beginn des neuen Jahres war die Ruhe vorbei und so sitze ich jetzt im Schnee von Bad Kissingen, um den Brotjob zu erledigen. Fragt mich nicht, wo Bad Kissingen liegt, ich weiß es auch nicht. Nordbayern bleibt ein weißer Fleck auf meiner Landkarte. Im Heiligenhof, meiner Unterkunft, bietet der Geistige Heiler Dipl. Ing. Helmut Geppert „Spontanheilungen“ an. Ich bin versucht seine Nummer zu wählen, obwohl ich davon ausgehe, dass „Spontanheilungen“ so wahrscheinlich und heilsam sind wie spontane Selbstentzündungen. Doch Dipl. Ing. Helmut Geppert weiß zu überzeugen. In seiner „Imagebroschüre“ steht (ich zitiere): „Dipl. Ing. Helmut Geppert ist ein vom Dachverband für Geistiges Heilen anerkannter Geistiger Heiler, der die seltene Fähigkeit der geistigen Heilung hat.“ Dieser bestechend schlüssigen Argumentation ist nichts hinzuzufügen. Die Menschheit ist schon ein ganz besonderer Haufen.

Zurück zum Wesentlichen, zurück ins ÖDLAND. Ich bin zuversichtlich im nächsten Monat die Arbeit an der ersten Fassung des Vierten und Fünften Buches beenden und mit der ersten Überarbeitung beginnen zu können. Der erste Durchgang ist immer eine große Ernüchterung, doch schon im zweiten beginnt der Text zu leben. Ich hoffe, Du liebe(r) LeserIn bist noch genauso gespannt wie ich, auf eine Rückkehr ins ÖDLAND.

Schreibstatistik ÖDLAND IV im Überblick:

Links zu den Büchern der ÖDLAND-Reihe:

ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt Status Dez. 2017

Arbeitet man konzentriert an einer Geschichte wie ÖDLAND, vergeht die Zeit wie im Flug. Überrascht war ich trotzdem, als ich vor Kurzem (vor zwei Wochen) in den Kalender sah und feststellen musste, dass das Jahr schon wieder rum ist. Nach kurzer Panik überwog die Zuversicht. Das Ziel, die Beendung der ersten Fassung von ÖDLAND IV, rückt jeden Tag näher. 😀

Setzt man die Kapitel des letzten Monats (8) in Relation zur Menge der geschriebenen Seiten (160), erkennt man, dass der bearbeitete Abschnitt kompliziert war. Immer wenn es Zusammenhänge zu klären gibt, neige ich zur Ausführlichkeit, habe ich den Wunsch jedes Detail so genau wie möglich zu beleuchten, um keine Querverbindung zu übersehen. Die Vorgehensweise hat den Vorteil, dass man hinterher gut streichen und den Kern der Geschichte wunderbar herausarbeiten kann, aber sie ist zweifellos zeitraubend.

Wo sind wir? Der Showdown ist beendet und die Erzählung ist nun in eine Phase eingetreten, die Aftermath genannt wird. Es wird wieder etwas ruhiger und Mega bekommt Zeit zum Nachdenken. Was natürlich nicht heißt, dass es nun ungefährlich wäre. Ödland bleibt Ödland. Und das Ödland ist kalt, dunkel und tödlich.

Wie viele ÖDLAND-Bücher wird es geben? createspace hat ein Seitenlimit abhängig vom Schriftschnitt. Der Coverdesigner Colin M. Winkler, der auch das Cover von ÖDLAND IV gestalten wird, hat ausgerechnet, dass wir bei gegebenem Schriftbild auf ein Maximum von 820 Seiten kommen. Aufgrund von technischen Vorgaben kann ein bei createspace veröffentlichtes Buch nicht länger werden. Da wir aber schon 1282 Seiten haben und ich ein Freund klarer Zuordnungen bin, (Inhalt E-Book = Inhalt Taschenbuch), kann ich also jetzt zuverlässig sagen, dass es einen fünften ÖDLAND-Roman geben wird: ÖDLAND Fünftes Buch Viktoriastadt Teil 2. 😀

Mit dieser frohen Botschaft wünschen LUCID DREAMS und Christoph Zachariae Dir entspannte Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Schreibstatistik: Im Zeitraum Nov. / Dez. 2016 habe ich 160 Seiten geschrieben, sie in 8 Kapitel unterteilt und damit 84% der ersten Fassung von ÖDLAND IV erreicht. Durchschnittliche Kapitellänge: 13,35 Seiten. Geschätzte Länge 1. Fassung: 1535 Seiten.

Schreibstatistik ÖDLAND IV im Überblick:

Links zu den Büchern der ÖDLAND-Reihe: