ÖDLAND Fünftes Taschenbuch

19-07-08 ÖV Print Titel Schädel ohne Stern

ÖDLAND V Taschenbuch Titelseite Schädelillustration

Vom 12. – 19.07.2019 ist ÖDLAND IV VIKTORIASTADT Kindle Deal der Woche und kann zum reduzierten Preis von 2,49 € erworben werden. Wenn Du bisher gezögert hast, kannst Du jetzt bedenkenlos zuschlagen. So günstig wird ÖDLAND IV nie wieder zu haben sein. Die perfekte Gelegenheit, um Dich auf den fünften und letzten Band der Reihe vorzubereiten. Sag es allen weiter!

19-07-08 ÖV Print Kapitel ECHOS

ÖDLAND V Taschenbuch Kap. 18 ECHOS

Für diejenigen, die auf die Taschenbuchausgabe von ÖDLAND V warten, gibt es gute Neuigkeiten: Das Cover ist gestaltet, Satz und Layout sind fertig und die Arbeiten an den Illustrationen und Kapitelüberschriften beendet. Und die beste Nachricht: Das fünfte Taschenbuch der wurde bereits veröffentlicht.

19-07-08 ÖV Print Kapitel DIE SCHWARZEN SCHWESTERN

ÖDLAND V Taschenbuch Kap. 22 DIE SCHWARZEN SCHWESTERN

Dieser Blogeintrag gibt Dir einen kleinen Vorgeschmack auf die Printausgabe. Erneut haben die Designer Colin M. Winkler und Theresa Fukushima alle Register der Gestaltungskunst gezogen. Ich liebe die Ideen, die sie in den Überschriften versteckt haben, die Liebe zum Detail, die in den Experimenten mit Finger- und Handabdrücken steckt und ich bin froh, dass wir kompromisslos geblieben sind.

19-07-08 ÖV Print Kapitel LETZTE WORTE

ÖDLAND V Taschenbuch Kap. 5 LETZTE WORTE

Die Seiten sind gestaltet, als wären sie „dreckig“, „blutbeschmiert“ oder „zerknittert“. Sie sehen aus, wie ein Buch aussehen würde, fände man es in der Endzeit hinter einem verstaubten Regal auf dem Boden. Diese Kompromisslosigkeit ist möglich, weil das Buch im Selbstverlag erscheint. Nicht jeder mag sie, nicht jeder versteht sie, aber wir sind nicht angetreten, um es allen recht zu machen. Ich bin froh, in Colin und Theresa Mitstreiter gefunden zu haben, die meine Vision teilen und möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Das ÖDLAND wäre nichts ohne Euch, Colin und Theresa. Vielen, vielen Dank.

19-07-08 ÖV Print Inhaltsverzeichnis Seite 1 Ausschnitt

Inhaltsverzeichnis ÖDLAND V Taschenbuch

Ein wichtiges Element der ÖDLAND-Erzählung sind die Schädelkunstwerke, die Ramsan, der Koch an den Lagerplätzen des Söldnertrupps hinterlässt. Sie sind ein Hinweis auf die „Geburtsstätten“ der Söldner und eine Art „Hilferuf“. Wird er erhört werden? Welche Bedeutung haben die Schädel für Ramsan? Im fünften Buch der ÖDLAND-Reihe erhalten wir eine Antwort auf diese Frage.

Colin überraschte mich mit einer (ungeplanten) Illustration für den Epilog. Passend zum Ausblick auf den Spin-off scheint Mega sich zu verabschieden und uns gleichzeitig zu versichern, dass sie zurückkehren wird.

Sie hatte sich nicht getäuscht. Weit entfernt und leise vernahm sie den Gesang der Zikaden. Er kündigte den Abend an und die Zeit der Ernte. (ÖDLAND Fünftes Buch DAS LABYRINTH)

Und nun wünsche ich Dir spannende Unterhaltung im (vorerst) letzten Kapitel der ÖDLAND-Reihe.

19-07-08 ÖDLAND V Taschenbuch Illustration Epilog Mega KLEIN

ÖDLAND V Taschenbuch Epilog Illustration Mega

ÖDLAND Spin-off: MEGAS KINDER

Die Taschenbuchausgabe des fünften Buches nähert sich der Veröffentlichung. Die Illustrationen der Grafikdesigner Colin M. Winkler und Theresa Fukushima sind erneut beeindruckende Kunstwerke und für Selfpublishingwerke, wie die ÖDLAND-Reihe, alles andere als selbstverständlich. Jede Kapitelüberschrift wird von Hand gelettert und mit weißer Farbe „zerstört“, um den postapokalyptischen Look zu kreieren. Ich habe schon Kostproben gesehen und bis gespannt, wie Dir die Gestaltung des fünften Buches gefällt.

Wie geht es im ÖDLAND weiter? Am Ende des fünften Buches habe ich einen Spin-off zur ÖDLAND-Reihe angekündigt. Habe ich den Mund zu voll genommen? Nein, an diesem Laster leide ich zum Glück nicht. Ich gebe selten Versprechen, die ich nicht halten kann. Es wird noch eine Weile dauern, aber irgendwann werde ich die ÖDLAND-Reihe fortsetzen.

Das Gespräch mit der Autorenkollegin Karin Wohlgemuth (eine Ex-Kommilitonin, ich durfte die ersten Seiten ihres Mittelalterromans lesen, sehr spannend, Mutter und Tochter werden von Friesen entführt) hat mich auf eine Idee gebracht, wie die Handlung verlaufen könnte. Es soll eine Trilogie werden und sie soll 20 Jahre nach den Ereignissen der ersten fünf Bücher spielen. Die neue Reihe wird MEGAS KINDER heißen. So weit, so bekannt. Hauptfigur der neuen ÖDLAND-Reihe wird das Wölfchen sein. Er heißt inzwischen Wolf und ist ein wortkarger Anführer mit seltsamen „Eigenarten“. Ich überlege die Bücher anhand der Kellerkinder zu sortieren. Das erste Buch könnte Fees Entscheidungen in den Mittelpunkt rücken, das zweite Buch könnte sich mit Jonas Schicksal beschäftigen und das dritte Buch von Mia & Emily berichten.

Worum geht es? Nach dem Vorbild der Schwesternschaft wurden die Kellerkinder ausgeschickt, um neue Siedlungen im ÖDLAND zu gründen und eine neue Zivilisation aufzubauen. Das Klima hat sich verändert. Auf die Kälteperiode folgte eine Zeit milder, feuchter Sommer und die Natur erholte sich. Wo es vorher nur Aschewüste gab, wachsen jetzt Wälder. (Die Bäume sind noch nicht sehr hoch, aber sie stehen dicht und unübersichtlich.) Mega ist mit Mark zu einer Expedition in den Süden aufgebrochen, um das Androidenwerk zu finden, aber nicht zurückgekehrt. Seit Jahren besteht kein Kontakt mehr zu ihr. Wolf begibt sich auf die Suche nach seiner Mutter. Auf dem Weg macht er den Neugründungen der Kinder seine Aufwartung und muss feststellen, dass sie sich nicht so rosig entwickelt haben, wie ihm in den Funknachrichten berichtet worden war.

Die Sortierung gefällt mir schon ganz gut. Sofort stellt sich das ÖDLAND-Gefühl ein: Die Spannung, was in den unbekannten Weiten passiert sein mag. Warum melden sich Mark und Mega nicht? Werden sie gefangen gehalten? Wurden sie getötet? Auf dem Weg sammelt Wolf Informationen, aber sie ergeben keinen Sinn …

Ich wiederum werde weiter Ideen sammeln, um die drei neuen ÖDLAND-Bände des Spin-offs füllen zu können. Ich hoffe, Du bist genauso gespannt wie ich auf: MEGAS KINDER.

Aus dem ÖDLAND in die TRAUMWELT

Wenn alles gut geht, kann das ÖDLAND V Taschenbuch Ende Juni / Anfang Juli 2019 veröffentlicht werden. Colin und Theresa Winkler arbeiten erneut gemeinsam am Layout und an der Gestaltung der Printfassung. Satz und Kapitelüberschriften wurden bereits fertiggestellt. Es fehlt nur noch das aufwendige Inhaltsverzeichnis, das wieder wie ein „verrauschter Funkspruch“ aussehen und sich über zwei Seiten erstrecken soll. Ich halte Dich auf dem Laufenden und poste an dieser Stelle einen Beitrag, sobald das Taschenbuch des fünften Buches erschienen ist.

Cockerell, C.R.; A synopsis of the principal architectural monuments of ancient and modern times, drawn to the same scale ...; The Famous Buildings of the World; The Professor's Dream

Inspiration zu TRAUMWELT: Cockerell, C.R.; The Professor’s Dream; 1848; (c) Royal Academy of Arts

Was kommt nach ÖDLAND? Mit dieser Frage habe ich mich in den letzten Wochen intensiv beschäftigt und die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. An Ideen mangelt es nicht, aber welche ist die Richtige? Welche Liebe ist stark genug, um jahrelange Arbeit zu überstehen? Welche Story ist spannend genug, um den eigenen Ansprüchen und denen der ÖDLAND-LeserInnen gerecht zu werden? Klar war, dass es weder dasselbe Genre (Endzeit) noch ähnliche Figuren werden sollten. Nur einer weiblichen Hauptfigur werde ich treu bleiben.

In Sonjas Interview habe ich bereits verraten, dass ich an einem alten Drehbuch weiterarbeiten werde. Mit dem gewagten Spagat könnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, oder mir den Hals brechen … Ein Risiko, aber die Idee gefällt mir so gut, dass ich die „Zweigleisigkeit“ ausprobieren möchte.

Das Drehbuch wurde bereits entschlackt (von 180 auf 90 Seiten gekürzt), mehrfach überarbeitet und funktioniert inzwischen sowohl als Drehbuch, als auch als Storyline, an der ich mich beim Schreiben des Romans orientieren kann. So habe ich die Möglichkeit ein Drehbuch bei einer Filmproduktionsfirma einzureichen und (im Idealfall) parallel am Roman und an der Entwicklung eines Spielfilms zu arbeiten.

TRAUMWELT

Die fantastische Reise der sechzehnjährigen Isabella, in die Welt ihrer Träume.

Isabellas Vater, der renommierte Traumforscher Dr. Jakob Lem, hat im Schlaflabor an der Berliner Charité eine Methode entwickelt, mit der er in die Träume von Komapatienten eindringen und sie wecken kann.

Unmittelbar vor dem Schritt an die Öffentlichkeit wird Isas Vater im Spanienurlaub von einem Lkw erfasst und fällt selbst ins Koma.

Obwohl sie die Methode nicht beherrscht, ist Isa fest davon überzeugt, dass sie den Komatraum ihres Vaters finden und ihren Vater „wecken“ kann. Sie folgt den Anweisungen seines Notizbuches und entdeckt einen „festen“ Traum, eine „Brücke“ zwischen den Träumen der Menschen.

Das endlose Labyrinth aus verfallenen Tempeln, Klöstern und Kathedralen, wird von tosenden Sandstürmen beherrscht und von gewaltigen Kreaturen bewacht, die jeden Träumer angreifen.

Isas Mutter Maude ertränkt ihre Trauer in Alkohol und macht Isa Vorwürfe. Isa ignoriere den „Tod“ ihres Vaters und mache damit alles nur noch schlimmer.

Unterstützung erhält Isa von Roberto Carmina, dem wissenschaftlichen Assistenten ihres Vaters. Isa zieht zu ihm ins Schlaflabor und unternimmt Traumexpeditionen in die versunkene Stadt.

Sie wagt sich zu weit vor, wird von Wächterkreaturen angegriffen und erhält Hilfe von unerwarteter Seite. Versierte Träumer nutzen den ewigen Traum als Exil und verstecken sich in einer unterirdischen Bibliothek.

Mit Howard dem Exilanten im ewigen Traum und Roberto dem Laborassistenten in der Realität stellt sich Isa der gefährlichen Aufgabe, ihren Vater zu finden und ihn aus dem Koma zu wecken.

Isas Suche bleibt nicht unbemerkt. In den Tiefen des ewigen Traums erwacht tatsächlich etwas …

TRAUMWELT ist ein Genre-Mix. Die Geschichte spielt in der Gegenwart und hat sowohl Fantasy- (Traumwelt) als auch Science-Fiction-Elemente (Schlaflabor). Die Hauptfigur Isabella Lem leidet an einer milden Form des Asperger-Syndroms. In der Realität hat sie Schwierigkeiten, im Traum blüht sie auf.

Mit dieser Geschichte werde ich mich in nächster Zeit beschäftigen. Ich hoffe, sie gefällt Dir und Du bist genauso gespannt wie ich.

Nicht vergessen: Das von der Buchbloggerin Sonja Mues initiierte ÖDLAND-Gewinnspiel läuft noch bis zum 21.06.2019. Beantworte die Gewinnfrage und nimm an der Verlosung teil! 3x ein signiertes ÖDLAND I Taschenbuch und eine signierte ÖDLAND-Postkarte. Viel Glück!

Außerdem eine Vorankündigung: Das ÖDLAND III E-Book ist am Samstag, den 15.06.2019 Kindle Deal des Tages. Wer mit dem Gedanken spielt, sich ÖDLAND III zuzulegen, sollte dies am 15.06.2019 tun. Mach Dir ein Kreuz ins Smartphone!

Ich wünsche Dir weiterhin spannende Unterhaltung im ÖDLAND.

 

 

ÖLDAND auf dem Boxhagener Platz

Ein spannendes Experiment habe ich mir für Sonntag, den 09.09.2018 vorgenommen. Von morgens 10:00 Uhr bis abends 17:00 Uhr präsentieren der Verlag LUCID DREAMS und ÖDLAND-Autor Christoph Zachariae auf dem Flohmarkt am Boxhagener Platz in Berlin Friedrichshain die ÖDLAND-Reihe. 18-01-02 A2 ÖDLAND Trainposter KLEIN BEs gibt Postkarten, Poster und natürlich signierte Bände der ÖDLAND-Reihe, zu unschlagbar günstigen Flohmarktpreisen. Wer gerade in Berlin ist und gern über Flohmärkte schlendert, sollte am Sonntag einen Abstecher nach Friedrichshain machen und uns auf dem Boxhagener Platz besuchen.

18-02-27 Postkarten LBM18LUCID DREAMS konnte dem sozialen Druck nicht länger widerstehen und ist jetzt auch auf Instagram: @LUCID_DREAMS_OEDLAND Hier werden wir Fotos vom Flohmarktstand posten und sie auch auf Facebook teilen.

In der zweiten Überarbeitung von ÖDLAND V habe ich Seite 504 (von insgesamt 705 Seiten) erreicht. Die Chancen stehen gut, dass ich die dritte Fassung im September beenden kann. Der letzte Teil der Reihe ist sensibel und ich möchte an der Qualität keine Abstriche zugunsten eines frühen Erscheinungstermins machen. Lieber hänge ich zwei Monate dran, damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt, die weder Dir noch mir gefallen würden. ÖDLAND V soll der krönende und würdige Abschluss der Reihe werden.

Vielleicht sieht man sich am Sonntag, den 09.09.2018 auf dem Flohmarkt am Boxhagener Platz. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

 

ÖDLAND V Blut und Asche

Während draußen die Sonne brennt und der Mond blutet, wird im ÖDLAND fleißig gearbeitet. Leise, still und heimlich haben wir Seite 278 (von insgesamt 712 Seiten) der zweiten Überarbeitung des fünften Buches erreicht. Ich konnte 45 Seiten kürzen und bin zuversichtlich, auf den restlichen 434 Seiten mindestens noch einmal so viel streichen zu können. Nach einem Monat ist also schon deutlich mehr als ein Drittel der Arbeit an Version 03 des fünften Buches geschafft.

Das ist besser, als ich erwartet hatte, besonders angesichts der Ablenkungen, denen ich zur Zeit ausgesetzt bin. Der Sommer ist immer die Hochphase meiner heißgeliebten Imagefilmproduktionen, außerdem verbringt man bei diesem Wetter gern den einen oder anderen Tag am See und in netter Gesellschaft.

Schreibarbeit: Während der Überarbeitungen habe ich festgestellt, dass ich mit aktionsgeladenen Passagen in den ersten Fassungen deutlich schneller zufrieden bin, da sie sich von Beginn an dynamischer lesen. Häufig sind es aber genau diese Stellen, die sich in späteren Fassungen als unausgereift entpuppen. Während vermeintlich zähe Dialoge, an denen man intensiv herumfeilen musste, plötzlich Flügel bekommen und ungeahnte Dynamiken entwickeln, wirken „Actionszenen“ plötzlich vergleichsweise langatmig. Man stolpert und fragt sich, wie man die gehäuften Unsauberkeiten übersehen konnte. Die Lehre, die ich für mich aus dieser Erfahrung gezogen habe: Man muss in einem Text mit unterschiedlichen Dynamiken (sehr ruhigen und eher schnellen, aktionsgeladenen Passagen) immer allen Kapiteln gleichmäßig viel Aufmerksamkeit widmen, denn jede Ungleichmäßigkeit wird am Ende der Überarbeitungsphase unangenehm sichtbar.

Signierte Autorenexemplare: Ab sofort ist es möglich signierte Autorenexemplare der ÖDLAND-Taschenbücher direkt über den Autoren (über mich) zu beziehen. Schick mir einfach eine Email czachariae(ätt)gmx.de mit Deinen Wunschbüchern. Die Reihe ist in den letzten Monaten vollständig von createspace zu KDP umgezogen. Für amazon-Käufer ändert sich nichts. Schon vorher wurden gekaufte Exemplare in Europa gedruckt und von Europa aus versandt. Erheblich vereinfacht hat sich das Verfahren für Autorenexemplare, die werden jetzt ebenfalls in Europa gedruckt. (Vorher: Amerika!) Ersparnisse an Versandkosten und Zollgebühren gebe ich gern weiter und bin deshalb dazu in der Lage, alle Bände der ÖDLAND-Reihe inkl. Wunschsignatur und Versand unschlagbar günstig anzubieten.

Preise für signierte Autorenexemplare der ÖDLAND-Reihe:

  • ÖDLAND Erstes Buch Der Keller: 6,99 €
  • ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor: 9,99 €
  • ÖDLAND Drittes Buch Die Fabrik am Fluss: 12,99 €
  • ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt: 13,99 €

Bei Interesse einfach eine Email schicken an: czachariae(ätt)gmx.de

Rezensionsexemplare können über dieselbe Email-Adresse selbstverständlich weiterhin kostenlos angefordert werden.

 

 

 

 

ÖDLAND V Update + S-Bahn Posteraktion

Am 31. März endete die ÖDLAND IV Posteraktion in der Berliner S-Bahn. Die S-Bahnmitarbeiter haben beim Abhängen netterweise das eine oder andere Plakat übersehen und so gab es bis Mitte April regelmäßig Sichtungen.

18-03-31 Anja Voland Ö IV Paket angekommen 02

Anjas ÖDLAND IV Taschenbuch

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen aufmerksamen S-Bahnfahrerinnen und -fahrern bedanken, die die Unsichtbaren entdeckt und ein Foto des Posters geteilt haben. Vielen Dank.

Die Aktion hat mir Spaß gemacht und mir die Gelegenheit gegeben Menschen und ihre Geschichten hinter Lesern und Leserinnen kennenzulernen. Wann hat man als Autor dazu schon mal die Gelegenheit?

Da war z.B. Leserin Zoe, die von einem Mitarbeiter ihrer Firma darauf aufmerksam gemacht worden war, dass sie Megas Frisur, Haar- und Hautfarbe hat.

18-04-02 Winnie Scholz Ö IV TB angekommen

Winnies ÖDLAND IV Taschenbuch

Und in der Tat sieht die Leserin der ÖDLAND-Reisenden verblüffend ähnlich, sogar das Alter kommt hin. Zoe probierte die Bücher aus, leckte Blut und hatte bereits alle vier Bücher gelesen, als sie in der S-Bahn die Unsichtbaren entdeckte. Sie teilte das Poster trotzdem und bekam deshalb ein signiertes ÖDLAND-Poster, was ich ihr persönlich überbrachte.

18-04-25 Teufelssee Köpenick mit Clara Brownie BEARBEITET

Bloggerin Clara und Autor C. Zachariae im Teufelsseemoor in Köpenick

Leserin Clara hat das Poster kurz vor Ende der Aktion entdeckt und sich sofort das erste Buch zugelegt. Clara interviewte mich daraufhin für ihren Blog gedankenkost.de, lockte mich mit ihren Fragen aus der Reserve und zog mir Informationen aus der Nase, die ich noch nie zuvor preisgegeben habe. Unter anderen erzählte ich ihr meine erste Kurzgeschichte. In meiner Erinnerung war sie im Laufe der Jahre immer länger geworden. Heute würde ich sie nicht mehr als Kurzgeschichte bezeichnen, maximal als Aphorismus. Interessant finde ich, dass dieses „Sinnstück“ bereits alle Themen enthält, die auch in der ÖDLAND-Reihe eine Rolle spielen, als hätte ich damals schon gewusst, worüber ich dreißig Jahre später schreiben würde.

18-04-04 Maria Heymer Ö IV TB angekommen

Marias ÖDLAND IV Taschenbuch

Während des Interviews stellten Clara und ich fest, dass wir gemeinsame Interessen haben. So teilen wir nicht nur die Liebe zum Endzeitgenre, sondern auch die zu Brett- und Computerspielen. Das vollständige Interview inkl. meiner ersten Kurzgeschichte findest Du hier: gedankenkost.de

In der ersten Überarbeitung von ÖDLAND V habe ich Seite 469 von 798 Seiten erreicht und gerade eine anspruchsvolle Stelle überarbeitet, die sich am Ende gut lesen lassen wird, aber sehr anstrengend zu schreiben und zu bearbeiten war. Warum das so ist, kann ich Dir jetzt leider nicht verraten, weil, nun ja, weil es zu viel verraten würde. Nur so viel: Ich habe jeden Stein umgedreht und kein Wort auf dem anderen gelassen. Nach der delikaten Passage habe ich jetzt wieder ruhigeres Fahrwasser erreicht und bin zuversichtlich die zweite Fassung der letzten ÖDLAND-Etappe wie geplant Ende Juli beenden zu können.

Schon jetzt kann ich sagen, dass ÖDLAND V das düsterste Kapitel der ÖDLAND-Reihe werden wird.

 

 

 

 

 

ÖDLAND IV Taschenbuch

LUCID DREAMS und Christoph Zachariae freuen sich die Veröffentlichung des vierten Taschenbuches der ÖDLAND-Reihe ÖDLAND Viertes Buch VIKTORIASTADT bekannt geben zu können.

Zur Einstimmung gibt es einen neuen ÖDLAND-Teaser. Wir wünschen spannende Unterhaltung beim Anschauen und Lesen.

In wenigen Tagen beginnt die Leipziger Buchmesse. Für Leserinnen und Leser, die mit dem Gedanken spielen sich das vierte Taschenbuch der ÖDLAND-Reihe zuzulegen, kann sich der Messebesuch lohnen: Es gibt signierte Exemplare zum günstigen Messepreis.

Eine gute Gelegenheit die Buchmesse zu besuchen ist Sonntag, der 18. März 2018. An diesem Tag findet von 14:00 bis 14:30 Uhr in Halle 5 auf der Bühne der Autoren-Gemeinschaftspräsentation die ÖDLAND-Lesung statt, mit Christoph Zachariae (Autor) und Vanida Karun (Hörbuchsprecherin).

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung: ÖDLAND-Lesung.

Aktion im ÖPNV Berlin: Bis Ende März sind in den Berliner S-Bahnen ÖDLAND-Poster zu finden.

18-01-02 A2 ÖDLAND Trainposter KLEIN B

ÖLDAND-Poster

Wer ein ÖDLAND-Poster entdeckt und ein Foto des Posters auf Facebook teilt (gerne mit Link zur LUCID DREAMS Facebook-Seite) bekommt ein signiertes ÖDLAND IV Taschenbuch geschenkt. Postest Du das Bild vor der Buchmesse und besuchst die ÖDLAND-Lesung, am Sonntag, den 18.03. von 14:00 – 14:30 Uhr, bekommst Du Dein signiertes Exemplar direkt auf der Buchmesse.

In den Berliner S-Bahnen lohnt es sich also, genau wie im ÖDLAND, die Augen offen zu halten, denn:

„Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.“

Hier eine Zusammenstellung der Sichtungen: