ÖDLAND IV: Kindle Deal der Woche

In der letzten Maiwoche vom 25.05. bis zum 31.05.2018 ist ÖDLAND Viertes Buch VIKTORIASTADT Kindle Deal der Woche und kann zum reduzierten Preis von 2,99 € erworben werden. Wer bisher gezögert hat, wem die ÖDLAND-Reihe so gut gefällt, dass er mit dem Kauf einen Indie-Autoren unterstützen möchte, der kann jetzt bedenkenlos zuschlagen. So günstig wird ÖDLAND IV nie wieder.

ÖDLAND Erstes Buch DER KELLER nimmt außerdem zurzeit am Prime-Reading-Programm teil. Prime-Kunden können ÖDLAND I kostenlos ausleihen und lesen. Das Programm ist zeitlich begrenzt, eigentlich sollte es längst vorbei sein, aber irgendjemand hat ÖDLAND I noch nicht aus dem System genommen. Sprich: jetzt ist die beste Gelegenheit, um in die Endzeit-Reihe einzusteigen.

Die erste Überarbeitung von ÖDLAND V befindet sich auf einem guten Weg. Ich habe Seite 600 von insgesamt 785 Seiten erreicht. Mit einer durchschnittlichen Bearbeitungsmenge von 5 Seiten pro Tag brauche ich noch 37 Tage für die erste Überarbeitung, also bis Ende Juni. Juli und August sind für die 3. Fassung reserviert, September und Oktober für die 4. Fassung. Wenn nichts dazwischen kommt, wird es im November die ersten Testlesungen geben. Abhängig vom Feedback muss ich im Anschluss entweder an der 5. Fassung arbeiten, oder ÖDLAND V geht ohne Umwege ins Lektorat.

Ich denke bereits über das Motiv für das ÖDLAND V-Cover nach und schwanke zwischen Mega (evtl. mit INDU und / oder Wölfchen, Variation des ÖDLAND I-Covers) und Mark ohne Nase als Hauptmann des Dritten Regiments und neuer Bestie des Schrottlabyrinths.

Außerdem denke ich über den Titel nach. ÖDLAND Fünftes Buch VIKTORIASTADT II klingt in meinen Ohren irgendwie unsexy, wie ein Aufguss des vierten Buches, was es selbstverständlich nicht ist. Ich würde lieber einen Ort für den Titel wählen, wie DER KELLER, DAS VERSTECK IM MOOR, DIE FABRIK AM FLUSS, oder eben VIKTORIASTADT. Aber welcher Ort kommt infrage? Ich kann verraten, dass im fünften Buch keine neuen Orte hinzukommen, außerdem gibt es wichtige Orte, die es bisher nicht zum Buchtitel geschafft haben, z.B. DER HORT, DIE WOLFSGRUBE, DIE ZITADELLE, DAS LAGER DER SOLDATENKINDER. Möglich wären auch abstraktere Titel, quasi als Höhepunkt und Abschluss der Reihe: AM GROSSEN FLUSS, DIE SCHWARZEN WASSER, DER SCHWARZE HIMMEL, IM MEER DER ZEIT.

Was denkst Du? Was könnte auf dem ÖDLAND V-Cover zu sehen sein? Welchen Titel könnte das fünfte Buch haben?

 

 

 

ÖDLAND V Update + S-Bahn Posteraktion

Am 31. März endete die ÖDLAND IV Posteraktion in der Berliner S-Bahn. Die S-Bahnmitarbeiter haben beim Abhängen netterweise das eine oder andere Plakat übersehen und so gab es bis Mitte April regelmäßig Sichtungen.

18-03-31 Anja Voland Ö IV Paket angekommen 02

Anjas ÖDLAND IV Taschenbuch

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen aufmerksamen S-Bahnfahrerinnen und -fahrern bedanken, die die Unsichtbaren entdeckt und ein Foto des Posters geteilt haben. Vielen Dank.

Die Aktion hat mir Spaß gemacht und mir die Gelegenheit gegeben Menschen und ihre Geschichten hinter Lesern und Leserinnen kennenzulernen. Wann hat man als Autor dazu schon mal die Gelegenheit?

Da war z.B. Leserin Zoe, die von einem Mitarbeiter ihrer Firma darauf aufmerksam gemacht worden war, dass sie Megas Frisur, Haar- und Hautfarbe hat.

18-04-02 Winnie Scholz Ö IV TB angekommen

Winnies ÖDLAND IV Taschenbuch

Und in der Tat sieht die Leserin der ÖDLAND-Reisenden verblüffend ähnlich, sogar das Alter kommt hin. Zoe probierte die Bücher aus, leckte Blut und hatte bereits alle vier Bücher gelesen, als sie in der S-Bahn die Unsichtbaren entdeckte. Sie teilte das Poster trotzdem und bekam deshalb ein signiertes ÖDLAND-Poster, was ich ihr persönlich überbrachte.

18-04-25 Teufelssee Köpenick mit Clara Brownie BEARBEITET

Bloggerin Clara und Autor C. Zachariae im Teufelsseemoor in Köpenick

Leserin Clara hat das Poster kurz vor Ende der Aktion entdeckt und sich sofort das erste Buch zugelegt. Clara interviewte mich daraufhin für ihren Blog gedankenkost.de, lockte mich mit ihren Fragen aus der Reserve und zog mir Informationen aus der Nase, die ich noch nie zuvor preisgegeben habe. Unter anderen erzählte ich ihr meine erste Kurzgeschichte. In meiner Erinnerung war sie im Laufe der Jahre immer länger geworden. Heute würde ich sie nicht mehr als Kurzgeschichte bezeichnen, maximal als Aphorismus. Interessant finde ich, dass dieses „Sinnstück“ bereits alle Themen enthält, die auch in der ÖDLAND-Reihe eine Rolle spielen, als hätte ich damals schon gewusst, worüber ich dreißig Jahre später schreiben würde.

18-04-04 Maria Heymer Ö IV TB angekommen

Marias ÖDLAND IV Taschenbuch

Während des Interviews stellten Clara und ich fest, dass wir gemeinsame Interessen haben. So teilen wir nicht nur die Liebe zum Endzeitgenre, sondern auch die zu Brett- und Computerspielen. Das vollständige Interview inkl. meiner ersten Kurzgeschichte findest Du hier: gedankenkost.de

In der ersten Überarbeitung von ÖDLAND V habe ich Seite 469 von 798 Seiten erreicht und gerade eine anspruchsvolle Stelle überarbeitet, die sich am Ende gut lesen lassen wird, aber sehr anstrengend zu schreiben und zu bearbeiten war. Warum das so ist, kann ich Dir jetzt leider nicht verraten, weil, nun ja, weil es zu viel verraten würde. Nur so viel: Ich habe jeden Stein umgedreht und kein Wort auf dem anderen gelassen. Nach der delikaten Passage habe ich jetzt wieder ruhigeres Fahrwasser erreicht und bin zuversichtlich die zweite Fassung der letzten ÖDLAND-Etappe wie geplant Ende Juli beenden zu können.

Schon jetzt kann ich sagen, dass ÖDLAND V das düsterste Kapitel der ÖDLAND-Reihe werden wird.

 

 

 

 

 

Der schwarze Himmel

Nachlese Leipziger Buchmesse: Ein eigener Stand auf der Leipziger Buchmesse ist tatsächlich so anstrengend, wie ich vermutete habe.

18-03-22 Bühne mit Vanida 01

ÖDLAND-Lesung mit V. Karun und C. Zachariae, Foto: S. Messing

Dafür gibt es spannende Gespräche mit LeserInnen, BloggerInnen, Selfpublishern, ArchäologInnen, Wasserwirtschaftsstudenten und Hörbuchverlagen. Es ist noch zu früh für eine endgültige Bilanz, aber ich hatte meinen Spaß und das ist die Hauptsache.

Der häufigste Satz, den ich gehört habe: „Ich verstehe nicht, wie Du es hier vier Tage ohne Stuhl aushalten willst.“ Der häufigste Satz, den ich sagen musste: „Der erste ÖDLAND-Band ist bereits vergriffen.“

18-03-22 von Cassy vor Stand 01

Am LUCID DREAMS Messestand, Foto: C. Krammer

Ich habe vieles richtig eingeschätzt, unter anderem die Wichtigkeit von T-Shirts. Sie helfen Messebesuchern bei der Orientierung und senken die Hemmschwelle. Der sieht irgendwie „offiziell“ aus, der darf angequatscht werden. Falsch eingeschätzt habe ich die Menge an Büchern, die man mitnehmen muss. In meinem jugendlichen Wahnsinn war ich davon ausgegangen, dass sich die Nachfrage gleichmäßig auf die Bände der ÖDLAND-Reihe verteilen würde. Dem war jedoch nicht so. 80 % der Standbesucher kannten ÖDLAND noch nicht, hätten aber sofort den ersten Band mitgenommen. Der war dummerweise schon am ersten Tag vergriffen. Auf der nächsten Messe bin ich schlauer.

Die Lesung mit der Hörbuchsprecherin Vanida Karun hat viel Spaß gemacht und sie kam gut bei den Zuhörern an. Zum Glück ist uns der Stress, den wir im Vorfeld hatten, auf den Bildern nicht anzusehen.

18-03-22 Stand mit Vanida 01

Vanida Karun und Christoph Zachariae

Vanida ist nämlich auf dem Hinweg im Schneechaos stecken geblieben und hat sich auf den letzten Kilometern von Bitterfeld nach Leipzig ein Großraumtaxi teilen müssen. Aber sie kam rechtzeitig an und alles hat geklappt. Für sie war es der erste Besuch der Leipziger Buchmesse und sie hat mir versichert, dass sie trotz Chaos Spaß hatte. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei ihr bedanken, für ihr Engagement und eine wundervolle ÖDLAND-Lesung.

Standnachbarn versuchten, mit skurrilen Ideen Leser zu gewinnen. Da war z. B. der Tischler im Clownskostüm, eine Mischung aus Rattenfänger von Hameln und Till Eulenspiegel, der eine übergroße Stoffmaus an einem Seil hinter sich herzog.

10-03-22 vor Stand Bücher signieren

„Signierstunde“ am LUCID DREAMS Messestand, Foto: V. Karun

Außerdem gab es eine rothaarige Elfe im Alice-im-Wunderland-Kostüm, die einem Plastikkobold auf der Schulter sitzen hatte. Eigenen Angaben nach verdankte sie diesem Kobold ihre erotischen Fantasien und ihre Kurzgeschichten.

Beeindruckt hat mich die Unterstützung, die die junge Autorenkollegin Lena Kiy (aka Tokihara) von ihrer Familie bekam. Vater und Mutter hatten sich extra Urlaub genommen, um den Stand der Tochter zu betreuen. Lenas Auftritt machte (neben dem von LUCID DREAMS natürlich) den professionellsten Eindruck unter den Selfpublishern. Immer, wenn es knallte und ich dachte, es wäre der erwartete Anschlag auf die Buchmesse, war es doch nur einer von Lenas 99 Luftballons.

Aktion Verlosung Buchmessegoodies: Die Bloggerin Sonja Mues hat Goodies wie Autogramme, Verlagsprogramme, Leseproben, etc. zu zwei Goodiebags zusammengestellt und verlost sie auf ihrer Facebook-Seite.

18-03-22 Bühne mit Vanida 02

ÖDLAND-Lesung auf der LBM 18

Exklusiv dabei: Zwei ÖDLAND-Postkarten signiert von Christoph Zachariae. Bis zum 27. März kannst Du noch an Sonjas Gewinnspiel teilnehmen.

Status ÖDLAND V: Nach der Messe kann ich der Arbeit am fünften und abschließenden Band der ÖDLAND-Reihe nun wieder meine ungeteilte Aufmerksamkeit widmen. In der zweiten Überarbeitung habe ich Seite 308 von insgesamt 803 Seiten erreicht.

Neue Wallpaper: Der Coverdesigner Colin M. Winkler hat neue Wallpaper für uns angefertigt.

ÖDLAND IV eins 1920x1200

ÖDLAND IV Wallpaper Weit mit Titel

Ab sofort stehen sie in der Wallpaper-Galerie und in diesem Blogeintrag zum Download zur Verfügung. Wie kannst Du ein ÖDLAND-Wallpaper auf Deinem Rechner installieren? Einfach auf die Bilder klicken, oder in der Galerie auf den Button Bild in Originalgröße anschauen (unten rechts). Sobald das Bild vollständig angezeigt wird, machst Du einen Rechtsklick und wählst im Untermenü: Als Bildschirmhintergrund einrichten … Fertig. Wir wünschen viel Spaß mit den neuen ÖDLAND IV Wallpapern.

Aktion im ÖPNV Berlin: Noch bis Ende März sind in den Berliner S-Bahnen ÖDLAND-Poster zu finden.

ÖDLAND IV zwei 1920x1200

ÖDLAND IV Wallpaper Nah mit Titel

Wer ein ÖDLAND-Poster entdeckt und ein Foto des Posters auf Facebook teilt (mit Link zur LUCID DREAMS Facebook-Seite) bekommt ein signiertes ÖDLAND IV Taschenbuch geschenkt. In den Berliner S-Bahnen lohnt es sich also, genau wie im ÖDLAND, die Augen offen zu halten, denn:

„Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.“

Vielen Dank an alle, die ihre Augen und Herzen offen gehalten haben. Hier eine weitere Zusammenstellung von Sichtungsfotos:

 

ÖDLAND IV Taschenbuch

LUCID DREAMS und Christoph Zachariae freuen sich die Veröffentlichung des vierten Taschenbuches der ÖDLAND-Reihe ÖDLAND Viertes Buch VIKTORIASTADT bekannt geben zu können.

Zur Einstimmung gibt es einen neuen ÖDLAND-Teaser. Wir wünschen spannende Unterhaltung beim Anschauen und Lesen.

In wenigen Tagen beginnt die Leipziger Buchmesse. Für Leserinnen und Leser, die mit dem Gedanken spielen sich das vierte Taschenbuch der ÖDLAND-Reihe zuzulegen, kann sich der Messebesuch lohnen: Es gibt signierte Exemplare zum günstigen Messepreis.

Eine gute Gelegenheit die Buchmesse zu besuchen ist Sonntag, der 18. März 2018. An diesem Tag findet von 14:00 bis 14:30 Uhr in Halle 5 auf der Bühne der Autoren-Gemeinschaftspräsentation die ÖDLAND-Lesung statt, mit Christoph Zachariae (Autor) und Vanida Karun (Hörbuchsprecherin).

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung: ÖDLAND-Lesung.

Aktion im ÖPNV Berlin: Bis Ende März sind in den Berliner S-Bahnen ÖDLAND-Poster zu finden.

18-01-02 A2 ÖDLAND Trainposter KLEIN B

ÖLDAND-Poster

Wer ein ÖDLAND-Poster entdeckt und ein Foto des Posters auf Facebook teilt (gerne mit Link zur LUCID DREAMS Facebook-Seite) bekommt ein signiertes ÖDLAND IV Taschenbuch geschenkt. Postest Du das Bild vor der Buchmesse und besuchst die ÖDLAND-Lesung, am Sonntag, den 18.03. von 14:00 – 14:30 Uhr, bekommst Du Dein signiertes Exemplar direkt auf der Buchmesse.

In den Berliner S-Bahnen lohnt es sich also, genau wie im ÖDLAND, die Augen offen zu halten, denn:

„Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.“

Hier eine Zusammenstellung der Sichtungen:

Nachrichten aus dem ÖDLAND

Es braut sich was zusammen in den stillen, kalten Weiten jenseits des Großen Flusses: Eine Taschenbuchveröffentlichung, eine Lesung auf der Leipziger Buchmesse und eine Aktion im ÖPNV Berlin stehen bevor, aber der Reihe nach:

ÖDLAND V: Die Arbeit am fünften Buch schreitet voran. Von anfänglich 880 Seiten sind noch 810 übrig. Ich befinde mich auf Seite 190 der zweiten Überarbeitung, in Kapitel 18 von 57 Kapiteln. Zu Beginn der Arbeit habe ich 5 alte Kapitel gestrichen und sie durch neue ersetzt. Es war gar nicht so einfach nach einem Jahr den Faden wiederzufinden und ihn weiterzuspinnen, aber es hat geklappt. Die neuen Kapitel schließen „gefühlte“ Lücken. Wenn nichts dazwischenkommt, kann die Veröffentlichung des fünften Buches wie geplant Ende Dezember 2018 stattfinden.

18-02-27 T-Shirts LBM18

ÖDLAND T-Shirts für LBM 2018

Leipziger Buchmesse 2018: Vergangenes Wochenende habe ich Vanida Karun, die Sprecherin und Schauspielerin, die auf der Leipziger Buchmesse aus ÖDLAND IV vorlesen wird, in Hamburg besucht. Vanida ist eine hervorragende Sprecherin, sehr professionell und sehr nett. Wir sind den Text  durchgegangen und haben uns dafür entschieden nicht zu streichen, sondern Kapitel 3 DER GESANG ungekürzt vorzutragen. Ursprünglich waren Auszüge aus Kapitel 3 und 4 geplant. Außerdem haben wir diskutiert, wie der Text gelesen werden soll. Details, wie die „Trockenheit“ eines Kommentars, können in Dialogen entscheidend sein. Ist die Anmerkung zu ironisch, oder zu schnippisch, ist sie nicht mehr pointiert. Ich war Vanida sehr dankbar für ihre Bereitschaft auf meine Anmerkungen einzugehen.

18-02-27 Postkarten LBM18

Neues DIN A5 Postkartenset

Außerdem habe ich mich in der Zwischenzeit für die Leipziger Buchmesse in Unkosten gestürzt und neue Postkarten, Poster und T-Shirts drucken lassen. Es wird ein neues Postkarten-Set geben, eine Serie aus 6 DIN A5 Karten, exklusiv für die Leipziger Buchmesse 2018. Damit kommen wir zur wichtigsten Neuigkeit:

ÖDLAND IV Taschenbuch: Die Setzerin und Layouterin Terry Winkler, der Coverdesigner und Illustrator Colin M. Winkler und ich arbeiten fieberhaft an der Taschenbuchausgabe des vierten Buches VIKTORIASTADT. Den angekündigten Termin Ende Februar können wir nicht mehr halten, aber für die Buchmesse Mitte März sieht es gut aus.

18-02-27 Zac im T-Shirt LBM18

Autor mit ÖDLAND T-Shirt

Taschenbuchfreunde, die ohnehin einen Besuch auf der Leipziger Buchmesse geplant haben, können überlegen, ob sie ein signiertes Exemplar direkt auf der Buchmesse erwerben möchten. amazon hat endlich sein System umgestellt. Ab sofort gibt es gedruckte Autorenexemplare auch über KDP (kindle direct publishing). Bei createspace (amazons BoD-Tochter) werden die Autorenexemplare in Amerika gedruckt, (obwohl die Bücher für den Verkauf aus Europa kommen,) was zu hohen Portokosten, langen Lieferzeiten und nervtötenden Zollgebühren geführt hat. Das createspace Trauerintermezzo hat damit ein Ende. Das ÖDLAND IV Taschenbuch wird direkt bei KDP veröffentlicht (für LeserInnen ändert sich nichts) und mit den ersten drei ÖDLAND-Büchern „ziehe“ ich im Anschluss „um“.

Aktion im ÖPNV Berlin: Parallel zur Leipziger Buchmesse habe ich mir in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Im März werden in ca. 25 Berliner S-Bahnen ÖDLAND IV Poster zu sehen sein. Insgesamt sind über 100 Poster auf alle Berliner S-Bahnen verteilt, max. 4 Stück pro Bahn. Es werden leider nicht alle auf die stark frequentierten Linien S3 – S9 entfallen, die den Alex (Tomatenspieß) passieren, aber dafür sind in den S-Bahnen, die die entlegenen Vororte ansteuern, die Fahrtzeiten länger.

18-01-02 A2 ÖDLAND Trainposter KLEIN B

ÖDLAND S-Bahn Poster

Wer in einer Berliner S-Bahn ein ÖDLAND-Poster entdeckt und ein Foto des Posters auf Facebook teilt (gerne mit Link zur LUCID DREAMS Facebook-Seite) bekommt ein handsigniertes ÖDLAND IV Taschenbuch geschenkt. Postest Du das Bild vor der Buchmesse und besuchst mich dort z.B. für die ÖDLAND-Lesung, am Sonntag, den 18.03. von 14:00 – 14:30 Uhr, bekommst Du Dein signiertes Exemplar direkt auf der Buchmesse.

In den Berliner S-Bahnen lohnt es sich also, genau wie im ÖDLAND, die Augen offen zu halten, denn:

„Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.“

Pressemitteilung ÖDLAND IV

Wanderer, kommst du nach Viktoriastadt.

Veröffentlichung ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt.

Eine der intensivsten, kompromisslosesten und spannendsten Endzeit-Reihen wird fortgesetzt.

Die Welt, wie wir sie kannten, existiert nicht mehr. Auf der Suche nach seltenen Ersatzteilen durchquert Mega, die zähe, einundzwanzigjährige „Pilotin“, mit ihrem INDU, einem Cargo-E-Bike, die entvölkerte Nachwelt. Bedroht von marodierenden Söldnern, einer neuen Eiszeit und dem allgegenwärtigen Hunger.

Ihr Ziel ist der Ort ihrer Herkunft, ihrer Bestimmung und ihrer dunklen Vergangenheit: die Enklave Viktoriastadt. Hier soll es Sicherheit, Nahrung und unbelastetes Wasser geben. So hieß es zumindest in der Funkübertragung, an die sich Megas Hoffnung klammert.

Aber die Pilotin muss bald erfahren, dass Viktoriastadt nicht mehr die offene Siedlung ist, die einst eine Botschaft ins Ödland sendete. Inzwischen gibt es strenge Quarantänevorschriften und man verweigert ihr den Zutritt.

Die junge Frau steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens: Kann sie, belagert von Hunden und Banden, ihr Kind in den Ruinen der alten Hauptstadt zur Welt bringen und der hinterhältigsten Gefahr des Ödlands aus dem Weg gehen: der eigenen Erinnerung?

ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt erscheint am 25.12.2017 als E-Book bei amazon. Die Taschenbuchausgabe folgt im Februar 2018.

Nie gab es eine bessere Gelegenheit, in die ÖDLAND-Reihe einzusteigen und tödliche Gefahr und dunkle Romantik zu erleben:

Das E-Book des zweiten Bandes kann vom 27. bis 31.12.2017 kostenlos heruntergeladen werden. Der dritte Band der Reihe ist vom 01. bis 31.01.2018 „Kindle Deal des Monats“ und wird in diesem Zeitraum zum halben Preis angeboten.

Triff Christoph Zachariae, den Autor der ÖDLAND-Reihe am Stand des LUCID DREAMS Verlages auf der Leipziger Buchmesse 2018!

Design des ÖDLAND IV Buchcovers

Mit großen Schritten rückt die Veröffentlichung des vierten Buches der ÖDLAND-Reihe näher. An der Konvertierung des Textes ins eBook-Format und am Design des Covers wird fieberhaft gearbeitet. Ich verbringe meine Zeit mit dem Sichten von Previews und dem Schreiben von Anmerkungen. Ein spannender, aber auch nervenaufreibender Prozess, der dem Autoren noch einmal alles abverlangt. Hier ein paar Eindrücke:

17-12-12 Preview Detail Nessa

Struktur des Kleides


Was zunächst wie ein Rückschritt aussieht, weil Details, die bereits vorhanden waren, jetzt wieder zu fehlen scheinen, ist in Wirklichkeit ein Fortschritt. Colin, der Coverdesigner, hatte die Struktur des Kleides bisher leicht verfremdet aus dem Foto übernommen, nun hat er sie vollständig nachgezeichnet. Besonders die Arme bekommen im weichen Licht eine hyperrealistische Qualität. Details wie Schmutz, Bemalung, Hautporen, Accessoires und Augenglanz werden im letzten Arbeitsschritt noch hinzugefügt.

17-12-06 ÖDLAND 4 Detail Funkturm NUR ALEX

Turm im Hintergrund

Den seltsamen „Tomatenspieß“ kennst Du bereits. Die Lichtstimmung des Hintergrundes wird noch angepasst (dunkler und dunstiger) und auch der Turm an sich soll noch zerstörter und schmutziger werden. Aber schon jetzt stellt sich eine entrückte, fast romantische Stimmung ein. Das überwachsene Ding sieht verwunschen aus. Man möchte hochklettern und sich in der Kuppel und auf den Plattformen umsehen. In schwindelnder Höhe dürfte das Erkunden der Bruchbude allerdings kein Vergnügen werden, ganz zu schweigen vom Aufstieg über die Nottreppe.

17-12-13 Preview Detail Schutt

Schutthalde im Vordergrund

Ein weiterer Ausschnitt des Covers zeigt die Struktur einer Schutthalde im Vordergrund. Auch hier fehlt noch der letzte Schliff.

Hier und da sollen auf dem Cover die Hinterlassenschaften unsichtbarer Ruinenbewohner zu entdecken sein. Augenlose Puppen, Teddys mit angesengtem Fell, Kreidezeichnungen von Hüpfspielen, Symbole einer Schnitzeljagd, falsch geschriebene Wörter, Zeichnungen von Strichmännchen mit dreieckigen Unterkörpern, Kreideabdrücke winziger Hände.

Nun dauert es nicht mehr lang und mit jedem Tag wächst die Nervosität. Werden sie den zugewachsenen Rückweg ins Ödland finden? Werden sie sich an Mega erinnern?

„Alles andere würde sich ergeben, nur sie durfte er nicht vergessen. Erinnere dich an Mega!“ Nathan, ÖDLAND IV