ÖDLAND III Kindle-Deal der Woche

amazon hat erneut ein E-Book der ÖDLAND-Reihe zum Kindle-Deal der Woche ernannt:

ÖDLAND Drittes Buch Die Fabrik am Fluss wird vom heutigen Freitag, den 17.08. bis nächste Woche Donnerstag, den 23.08. zum reduzierten Preis von 2,49 € angeboten.

Wer schon mit dem dritten Band der ÖDLAND-Reihe geliebäugelt hat, sich bisher aber nicht entscheiden konnte, kann jetzt bedenkenlos zuschlagen: So günstig wird ÖDLAND III nie wieder zu haben sein.

Die Arbeit am fünften und abschließenden Band der ÖDLAND-Reihe schreitet voran. Nach 50 Tagen habe ich Seite 400 von insgesamt noch 706 Seiten der dritten Fassung erreicht. Wenn ich in diesem Rahmen weiter straffe, werde ich am Ende der dritten Fassung bei ca. 650 Seiten landen.

Im August habe ich mir ein paar Tage Entspannung an der Ostsee gegönnt, allerdings nicht ohne meinen Laptop mitzunehmen und an ÖDLAND weiterzuarbeiten. Das Foto zeigt mich in der Pension in Stralsund vertieft in die Arbeit an ÖDLAND V.

18-08-15 Stralsund Arbeit an ÖDLAND V

Autor Christoph Zachariae / Arbeit an ÖDLAND V / Stralsund 2018 / Foto: Clarissa Braun

Ein guter Autor verbringt keinen Tag ohne seine Figuren, denn jeder Tag ohne eine Rückkehr zur Geschichte, ist verlorene Zeit.

Meine „Freizeit“ habe ich genutzt, um Skateboarden zu lernen. (Kein Witz.) Und siehe da, was ich nie für möglich gehalten hätte: Es hat tatsächlich geklappt. Bisher (toi, toi, toi) habe ich mich noch nicht auf die Klappe gelegt und das, obwohl ich bereits recht schnell (für meine Verhältnisse) die (moderaten) Ostseegefälle hinuntergekurvt bin. Zugegebenermaßen nur auf einem Longboard, aber immerhin. Begleitet wurde ich von meiner Freundin Clara, die auch das Foto von mir geschossen hat.

ÖDLAND V Blut und Asche

Während draußen die Sonne brennt und der Mond blutet, wird im ÖDLAND fleißig gearbeitet. Leise, still und heimlich haben wir Seite 278 (von insgesamt 712 Seiten) der zweiten Überarbeitung des fünften Buches erreicht. Ich konnte 45 Seiten kürzen und bin zuversichtlich, auf den restlichen 434 Seiten mindestens noch einmal so viel streichen zu können. Nach einem Monat ist also schon deutlich mehr als ein Drittel der Arbeit an Version 03 des fünften Buches geschafft.

Das ist besser, als ich erwartet hatte, besonders angesichts der Ablenkungen, denen ich zur Zeit ausgesetzt bin. Der Sommer ist immer die Hochphase meiner heißgeliebten Imagefilmproduktionen, außerdem verbringt man bei diesem Wetter gern den einen oder anderen Tag am See und in netter Gesellschaft.

Schreibarbeit: Während der Überarbeitungen habe ich festgestellt, dass ich mit aktionsgeladenen Passagen in den ersten Fassungen deutlich schneller zufrieden bin, da sie sich von Beginn an dynamischer lesen. Häufig sind es aber genau diese Stellen, die sich in späteren Fassungen als unausgereift entpuppen. Während vermeintlich zähe Dialoge, an denen man intensiv herumfeilen musste, plötzlich Flügel bekommen und ungeahnte Dynamiken entwickeln, wirken „Actionszenen“ plötzlich vergleichsweise langatmig. Man stolpert und fragt sich, wie man die gehäuften Unsauberkeiten übersehen konnte. Die Lehre, die ich für mich aus dieser Erfahrung gezogen habe: Man muss in einem Text mit unterschiedlichen Dynamiken (sehr ruhigen und eher schnellen, aktionsgeladenen Passagen) immer allen Kapiteln gleichmäßig viel Aufmerksamkeit widmen, denn jede Ungleichmäßigkeit wird am Ende der Überarbeitungsphase unangenehm sichtbar.

Signierte Autorenexemplare: Ab sofort ist es möglich signierte Autorenexemplare der ÖDLAND-Taschenbücher direkt über den Autoren (über mich) zu beziehen. Schick mir einfach eine Email czachariae(ätt)gmx.de mit Deinen Wunschbüchern. Die Reihe ist in den letzten Monaten vollständig von createspace zu KDP umgezogen. Für amazon-Käufer ändert sich nichts. Schon vorher wurden gekaufte Exemplare in Europa gedruckt und von Europa aus versandt. Erheblich vereinfacht hat sich das Verfahren für Autorenexemplare, die werden jetzt ebenfalls in Europa gedruckt. (Vorher: Amerika!) Ersparnisse an Versandkosten und Zollgebühren gebe ich gern weiter und bin deshalb dazu in der Lage, alle Bände der ÖDLAND-Reihe inkl. Wunschsignatur und Versand unschlagbar günstig anzubieten.

Preise für signierte Autorenexemplare der ÖDLAND-Reihe:

  • ÖDLAND Erstes Buch Der Keller: 6,99 €
  • ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor: 9,99 €
  • ÖDLAND Drittes Buch Die Fabrik am Fluss: 12,99 €
  • ÖDLAND Viertes Buch Viktoriastadt: 13,99 €

Bei Interesse einfach eine Email schicken an: czachariae(ätt)gmx.de

Rezensionsexemplare können über dieselbe Email-Adresse selbstverständlich weiterhin kostenlos angefordert werden.

 

 

 

 

ÖDLAND V Update + S-Bahn Posteraktion

Am 31. März endete die ÖDLAND IV Posteraktion in der Berliner S-Bahn. Die S-Bahnmitarbeiter haben beim Abhängen netterweise das eine oder andere Plakat übersehen und so gab es bis Mitte April regelmäßig Sichtungen.

18-03-31 Anja Voland Ö IV Paket angekommen 02

Anjas ÖDLAND IV Taschenbuch

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen aufmerksamen S-Bahnfahrerinnen und -fahrern bedanken, die die Unsichtbaren entdeckt und ein Foto des Posters geteilt haben. Vielen Dank.

Die Aktion hat mir Spaß gemacht und mir die Gelegenheit gegeben Menschen und ihre Geschichten hinter Lesern und Leserinnen kennenzulernen. Wann hat man als Autor dazu schon mal die Gelegenheit?

Da war z.B. Leserin Zoe, die von einem Mitarbeiter ihrer Firma darauf aufmerksam gemacht worden war, dass sie Megas Frisur, Haar- und Hautfarbe hat.

18-04-02 Winnie Scholz Ö IV TB angekommen

Winnies ÖDLAND IV Taschenbuch

Und in der Tat sieht die Leserin der ÖDLAND-Reisenden verblüffend ähnlich, sogar das Alter kommt hin. Zoe probierte die Bücher aus, leckte Blut und hatte bereits alle vier Bücher gelesen, als sie in der S-Bahn die Unsichtbaren entdeckte. Sie teilte das Poster trotzdem und bekam deshalb ein signiertes ÖDLAND-Poster, was ich ihr persönlich überbrachte.

18-04-25 Teufelssee Köpenick mit Clara Brownie BEARBEITET

Bloggerin Clara und Autor C. Zachariae im Teufelsseemoor in Köpenick

Leserin Clara hat das Poster kurz vor Ende der Aktion entdeckt und sich sofort das erste Buch zugelegt. Clara interviewte mich daraufhin für ihren Blog gedankenkost.de, lockte mich mit ihren Fragen aus der Reserve und zog mir Informationen aus der Nase, die ich noch nie zuvor preisgegeben habe. Unter anderen erzählte ich ihr meine erste Kurzgeschichte. In meiner Erinnerung war sie im Laufe der Jahre immer länger geworden. Heute würde ich sie nicht mehr als Kurzgeschichte bezeichnen, maximal als Aphorismus. Interessant finde ich, dass dieses „Sinnstück“ bereits alle Themen enthält, die auch in der ÖDLAND-Reihe eine Rolle spielen, als hätte ich damals schon gewusst, worüber ich dreißig Jahre später schreiben würde.

18-04-04 Maria Heymer Ö IV TB angekommen

Marias ÖDLAND IV Taschenbuch

Während des Interviews stellten Clara und ich fest, dass wir gemeinsame Interessen haben. So teilen wir nicht nur die Liebe zum Endzeitgenre, sondern auch die zu Brett- und Computerspielen. Das vollständige Interview inkl. meiner ersten Kurzgeschichte findest Du hier: gedankenkost.de

In der ersten Überarbeitung von ÖDLAND V habe ich Seite 469 von 798 Seiten erreicht und gerade eine anspruchsvolle Stelle überarbeitet, die sich am Ende gut lesen lassen wird, aber sehr anstrengend zu schreiben und zu bearbeiten war. Warum das so ist, kann ich Dir jetzt leider nicht verraten, weil, nun ja, weil es zu viel verraten würde. Nur so viel: Ich habe jeden Stein umgedreht und kein Wort auf dem anderen gelassen. Nach der delikaten Passage habe ich jetzt wieder ruhigeres Fahrwasser erreicht und bin zuversichtlich die zweite Fassung der letzten ÖDLAND-Etappe wie geplant Ende Juli beenden zu können.

Schon jetzt kann ich sagen, dass ÖDLAND V das düsterste Kapitel der ÖDLAND-Reihe werden wird.

 

 

 

 

 

ÖDLAND IV Taschenbuch

LUCID DREAMS und Christoph Zachariae freuen sich die Veröffentlichung des vierten Taschenbuches der ÖDLAND-Reihe ÖDLAND Viertes Buch VIKTORIASTADT bekannt geben zu können.

Zur Einstimmung gibt es einen neuen ÖDLAND-Teaser. Wir wünschen spannende Unterhaltung beim Anschauen und Lesen.

In wenigen Tagen beginnt die Leipziger Buchmesse. Für Leserinnen und Leser, die mit dem Gedanken spielen sich das vierte Taschenbuch der ÖDLAND-Reihe zuzulegen, kann sich der Messebesuch lohnen: Es gibt signierte Exemplare zum günstigen Messepreis.

Eine gute Gelegenheit die Buchmesse zu besuchen ist Sonntag, der 18. März 2018. An diesem Tag findet von 14:00 bis 14:30 Uhr in Halle 5 auf der Bühne der Autoren-Gemeinschaftspräsentation die ÖDLAND-Lesung statt, mit Christoph Zachariae (Autor) und Vanida Karun (Hörbuchsprecherin).

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung: ÖDLAND-Lesung.

Aktion im ÖPNV Berlin: Bis Ende März sind in den Berliner S-Bahnen ÖDLAND-Poster zu finden.

18-01-02 A2 ÖDLAND Trainposter KLEIN B

ÖLDAND-Poster

Wer ein ÖDLAND-Poster entdeckt und ein Foto des Posters auf Facebook teilt (gerne mit Link zur LUCID DREAMS Facebook-Seite) bekommt ein signiertes ÖDLAND IV Taschenbuch geschenkt. Postest Du das Bild vor der Buchmesse und besuchst die ÖDLAND-Lesung, am Sonntag, den 18.03. von 14:00 – 14:30 Uhr, bekommst Du Dein signiertes Exemplar direkt auf der Buchmesse.

In den Berliner S-Bahnen lohnt es sich also, genau wie im ÖDLAND, die Augen offen zu halten, denn:

„Wir sind die Unsichtbaren. Wer uns sieht, gehört zu uns.“

Hier eine Zusammenstellung der Sichtungen:

Vorleserin auf der LBM 18: Vanida Karun

Die Suche nach einer Sprecherin für die ÖDLAND-Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2018 konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Ich habe mir die Zeit genommen mir sämtliche Audiofiles der über 70 Bewerbungen anzuhören und war erstaunt und erfreut, wie viel Arbeit sich die Bewerberinnen zum Teil gemacht haben. Extra aufgenommene Passagen aus den ersten vier Kapiteln der Leseprobe waren eher die Regel als die Ausnahme.

Etwas aus der Leseprobe vorzulesen hatte definitiv Vorteile, weil ich neugierig war und mir die ÖDLAND-Aufnahmen zuerst angehört habe. Auf der anderen Seite war es natürlich auch ein Risiko, weil ich als Autor die Texte genau kenne und eine ganz konkrete Vorstellung habe, wie sie gesprochen werden müssen. Diese Vorstellung zu treffen, oder sogar zu übertreffen, ist natürlich nicht ganz einfach.

Das technische Voraussetzungen, wie ein gutes Mikrofon und passende Software, keine Rolle spielen, beweist die Aufnahme der Sprecherin, für die ich mich entschieden habe: Vanida Karun aus Hamburg hat den Text der Leseprobe mit ihrem Mobiltelefon (!) aufgenommen. In ihrer Mail schrieb sie: „Ich mache gleich per Mobiltelefon eine kleine Hörprobe daraus und schicke sie Dir.“ Meine Reaktion: „Na toll. Zwischen Tür und Angel ins Telefon gequatscht, das kann ja nichts werden.“ Und siehe da: Bereits nach den ersten drei Sätzen war ich davon überzeugt, dass sie die Richtige ist. So kann man sich täuschen, bzw. so angenehm kann man überrascht werden.

Vanida ist passionierte Hörbuchsprecherin. Sie hat vor Kurzem ihr 100. Hörbuch aufgenommen. Wenn Du Dich von ihrer Qualität als Sprecherin und von der Qualität der ÖDLAND-Texte überzeugen möchtest, bist Du herzlich eingeladen uns am Sonntag, den 18.03.2018 von 14:00 bis 14:30 auf der Leipziger Buchmesse 2018 zu besuchen.

Wir freuen uns darauf Dich zu sehen und mir Dir über ÖDLAND zu sprechen.

Erstes Buch vom 19. – 25.02.2018

ÖDLAND ist auch in diesem Jahr Teil der #kindlelesewochen: „Die besten Titel unserer Autoren.“ Für diejenigen, die die ÖDLAND-Reihe noch nicht kennen, bietet sich in dieser Woche die perfekte Gelegenheit in die spannende Welt der Endzeit-Reihe einzusteigen:

ÖDLAND Erstes Buch Der Keller wird vom 19. – 25.02.2018 im Rahmen der #kindlelesewochen zum halben Preis angeboten.

Christoph Zachariae und LUCID DREAMS wünschen spannende Unterhaltung beim ersten Lesen oder einem erneuten Besuch im ÖDLAND.

Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2018

Ich habe vom Organisationsteam Leipzig Liest den Termin für die ÖDLAND-Lesung auf der Gemeinschaftsbühne erhalten:

Die ÖDLAND-Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2018 findet am Sonntag, den 18.03.2018 von 14:00 – 14:30 Uhr auf der kleinen Bühne statt: D304 / Halle 5, ganz in der Nähe des LUCID DREAMS-Standes: D316 / Halle 5

Nähere Angaben zum Standort des LUCID DREAMS-Standes und zu den Messeständen und Verlagen in der Nähe findest Du: hier.

Ich möchte eine Schauspielerin / Sprecherin bitten mich auf der Messe zu unterstützen. Der Plan: Ich übernehme einführende Worte und Schlusswort, sie übernimmt die Lesung: 1 – 2 Kapitel, ca. 20 min. Ich möchte ein Kapitel vortragen lassen, das die Sicht auf die Neue Welt aus Megas Perspektive wiedergibt und damit eindeutig eine weibliche Erzählerin hat. Ich finde es passender und spannender, wenn Megas Stimme von einer Frau gesprochen wird.

Ähnliche Überlegungen stelle ich für die ÖDLAND-Hörbuchumsetzung an. (Nach Veröffentlichung des fünften Bandes.) Weibliche Perspektiven (bzw. „Rollen“) (Mega, Deidre, Malika, etc.) sollen von einer Sprecherin übernommen werden, männliche Perspektiven (bzw. Kapitel und Abschnitte, die aus Sicht eines männlichen Protagonisten erzählt werden) (Mark, Jan, Hagen, etc.) von einem männlichen Sprecher.

Ich habe die Überlegung mit Freunden diskutiert und unterschiedliches Feedback bekommen. Wie ist Deine Meinung? Soll der Autor lesen, oder soll Megas Rolle von einer Schauspielerin / Sprecherin übernommen werden, die dem Charakter eine passende weibliche Stimme verleihen kann?